google-site-verification: google484a116b33bcd03f.html
 
 
 
 
 
 
 

    Weihnachtskrippe "Eichen"

In  Massivbauweise entstand diese Weihnachtskrippe.

Wenn sie die Krippe zum erstenmal in ihrer Hand halten spüren sie sofort, wie stabil die Komponenten miteinander verbunden sind.

Alle Teile sind verschraubt, verzapft, genagelt und/oder verklebt.

Für die Wandlattung wurde jede einzelne Latte von Hand mit einer Stahlbürste behandelt bis die Holzstruktur zu sehen war, danach in zwei Schichten gebeizt, mit Kleber fixiert und zusätzlich mit Mikronägel an den Balken fest genagelt.

Die Latten habe ich mittels Hammer und Spaltkeil aus einem Stück Holz heraus gearbeitet und an den Enden mit einer Zange übergebrochen.

Für den Holzstapel im Schuppen nahm ich kleine Äste und zerteilte diese, bevor ich sie einzeln mit Kleber fixierte.

Die Bänder an den Türen schnitt ich aus einem Blech heraus. Anschließend wurden die Bleche mit Bohrungen versehen und aufgenagelt.

Eine von mir gedrechselte Lampe erhellt den Stall.

Rechts neben dem Heiligem Paar steht eine eigens für diese Krippe angefertigte Leiter.

Davor befindet sich eine Feuerstelle. Jeder Holzscheit wurde über offener Flamme behandelt und anschließend konserviert. Links am Lagerfeuer steht ein Kessel den ich auch aus Blech schnitt, dengelte, verlötete und mit Hirse auffüllte.

An der Rückwand der Krippe befindet sich ein eingebauter Schaltkasten, wo alle Beleuchtungkabel zusammenlaufen und einzeln gesteckt sind.

Im Stall sind ausschließlich LED Leuchten verarbeitet. Für das Lagerfeuer habe ich der Optik wegen, eine normale Glühbirne eingearbeitet.

die Krippe ist neu und unbespielt, zur markanteren Erscheinung wurde die Krippe einem künstlichen Alterungsprozeß
unterzogen. Unregelmässigkeiten im Erscheinungsbild sind gewollt.

Maße in cm ca.: l=60 x t=40 x h=40
geeignet für Figuren von 9-12cm

Lieferumfang:

fertig dekoriert

LED Beleuchtung

hochwertiger 220V Trafo

- ohne Figuren -


139€

Musterbeispiel mit Figuren



 
 
 
 
 
 
 
UA-53128805-1